Gruppenstunden der neuen Sippe zu Zeiten von Corona

Trotz der Beschränkungen verzichtet die neue Sippe, die Ende letzten Jahres aus der Meute ausgestoßen wurde, nicht auf Gruppenstunden und wollte Euch gerne mal einen kleinen Einblick geben. Die letzten Wochen gab es für die Sipplinge selbsterstellte Videos zum verschiedenen pfadfinderischen Themen und auch Aufgaben, wie beispielsweise Knotentechniken ausprobieren oder etwas im Wald bauen. Die letzten zwei Wochen aber haben wir etwas ganz besonderes gemacht, und zwar haben wir gemeinsam den Escape Room von unserer Landessippe, der ursprünglich als Herbstaktion in Präsenz für letztes Jahr geplant war, online gespielt. Dieser wurde von ihnen selbst ausgedacht und aufgestellt. Unsere Aufgabe des Escape Rooms war es, durch das Lösen von Rätseln Hinweise zu finden, die das seltsame Verschwinden von Carsten erklären, der an einem sonnigen Novembertag als Sippenführer untypischerweise nicht zu seiner Gruppenstunde erschien. Auch Tage danach blieb er noch verschwunden und niemand wusste, wo er ist. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Landessippe unseres Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saar. Wir hatten total viel Spaß gemeinsam das Rätsel zu lösen!

Ja, Gruppenstunden bei den Pfadfindern gehen auch online, aber dennoch freuen wir uns darauf, wieder gemeinsam Gruppenstunden zu machen, Spaß zu haben und Abenteuer zu erleben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s