Erste Hilfe Kurs

Um auf Lagern und auch in Gruppenstunden bei Verletzungen oder Komplikationen richtig reagieren zu können, haben wir unser Wissen wieder aufgefrischt und erneut an einem Erste Hilfe Kurs teilgenommen.

Vielen Dank an die Stiftung Pfadfinden und an unseren Förderverein, die uns finanziell unterstützt und uns somit diesen Kurs ermöglicht haben.

Hossa!! die 23.

Nun ist es endlich so weit. Lasst uns gemeinsam am Faasendfreitag den Saal wieder zum Beben bringen.Sichert euch eure Hossa Karte für nur 8€!
Die Restkarten sind für die Kurzentschlossenen unter euch an der Abendkasse ebenfalls zum Preis von 8€ zu erstehen. Auch dieses Jahr legen wir euch den Vorverkauf besonders an das Herz, da letztes Jahr schon nach kurzer Zeit alle Karten der Abendkasse vergriffen waren und wir leider nicht mehr alle in unser Hossadrom einlassen konnten.

Wir sehen uns am 21. Februar, wie immer ab 20:11, im Saal Reichshof in Altforweiler!
Wir freuen uns auf euch!
0DEC82D1-9183-49E1-90ED-08B970A66E10

 

Spendenübergabe Forweiler Advent

Traditionell übergeben wir im Rahmen des Neujahrsempfangs der OIG die Spende des Forweiler Advents. Die Spendensumme in diesem Jahr belief sich auf 2095,14€. 300€ davon sind für Watoto Kabisa e.V, das Keniaprojekt des Landesverbandes, bestimmt. Die Hauptspende in Höhe von 1795,14€ überreichten wir Frau Petra Jenal, der Vorsitzenden des Fördervereins „Ehrensache“ e.V.. Der Förderverein unterhält in Altforweiler eine Reitanlage, auf der therapeutisches Reiten für behinderte Kinder und Jugendliche angeboten wird.
Wir möchten uns nochmals bei allen Besuchern für ihre Spenden bedanken, ebenso bei unserem Förderverein für die leckeren Schmalzbrote, sowie unseren diesjährigen Sponsoren:
Maison Creative Altforweiler, KaWei Pflegedienst Neuforweiler, Metallbau Glowna Neuforweiler, Elektrotechnik Schisler Bisten, Wohnwagen Vogt Saarbrücken sowie einem privaten Spender aus Altforweiler.

 

WhatsApp Image 2020-01-14 at 17.18.26

Forweiler Advent

 
Zum Forweiler Adventstürchen Nr. 12 fand vom Stamm Falke der Forweiler Advent statt.Wir danken allen Besuchern für das zahlreiche Kommen. Wir hatten einen sehr schönen Abend!
Doch ohne die zahlreiche Unterstützung, wäre dies alles nicht möglich gewesen. In diesem Sinne möchten wir uns nochmal bei allen Sponsoren bedanken:
Maison Creative Altforweiler, Metallbau Glowna Neuforweiler, KaWei Pflegedienst Neuforweiler, Elektrotechnik Schisler Bisten, Wohnwagen Vogt Saarbrücken und einem Privatspender aus Altforweiler.
Ebenso danken wir der Musikgemeinschaft Altforweiler/Berus für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend, sowie der Bürgerwerkstatt, die uns den Kirchenvorplatz weihnachtlich hergerichtet hat und für uns die Hütten auf- und abgebaut hat. Zuletzt danken wir Ewald Meyer für die Bereitstellung der Hütten und der Pfarrgemeinde, die uns den Platz und die Toiletten zur Verfügung gestellt hat.
 
Die Spendensumme für den Förderverein „Ehrensache“ e. V und den Verein „Watoto Kabisa“ e. V wird am Neujahrsempfang der OIG bekannt gegeben.
 
Noch schöne Adventstage wünscht Euch euer Stamm Falke Altforweiler.

Forweiler Advent

 
 
Wir laden Sie recht herzlich zum diesjährigen Forweiler Advent am 12.12.2018 ab 18:30 Uhr auf den Kirchenvorplatz ein.
Bei vorweihnachtlicher Musik durch die Musikgemeinschaft Altforweiler/Berus, möchten wir Sie in weihnachtliche Stimmung versetzen.
In diesem Jahr bieten wir Ihnen weißen und roten Glühwein, Kinderpunsch, sowie Bier an. Zur Stärkung können Sie zwischen warmen Wienern, Schmalzbroten und Crêpes wählen.
Alle Getränke und das Essen werden auf Spendenbasis angeboten.
Dank unseren Sponsoren können alle Unkosten abgedeckt werden, sodass 100% der Spenden an die diesjährigen Spendenempfänger weitergegeben werden können.
 
Ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren:
Maison Creative Altforweiler, Metallbau Glowna Neuforweiler, KaWei Pflegedienst Neuforweiler, Elektrotechnik Schisler Bisten und einen Privatspender aus Altforweiler.
 
Dieses Jahr wird der Erlös dem Verein „Watoto Kabisa e.V.“, dem Keniaprojekt des Landesverbandes Rheinland – Pfalz / Saar im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfindern (BdP) und dem Förderverein „Ehrensache“ e. V, therapeutisches Reiten für behinderte Menschen in Altforweiler zugute kommen.
 
 
Weitere Infos zu Watoto Kabisa:
 
Weitere Infos zum Förderverein „Ehrensache“ e.V.:
afw-Advent-Plakat_A3-11-2019-RZ

Nikolausaktion 2019

+++Nikolausaktion+++

Nikolausaktion

Liebe Eltern,
auch der Stamm Falke hat wieder Sankt Nikolaus zu sich eingeladen, damit er zusammen mit seinen himmlischen Begleitern am 5. Dezember die Kinder in unserer Gemeinde besuchen kann. Wenn Sie, liebe Eltern also möchten, dass Sankt Nikolaus auch zu Ihren Kindern kommt, dann melden Sie sich doch bitte bei seiner irdischen Zentrale. Den heiligen Mann kann man ganz modern per Email (stammfalke-nikolaus@online.de) oder Telefon erreichen. Schreiben oder erzählen Sie ihm einfach wohin er am 5. Dezember kommen soll, wie viele Kinder ihn erwarten werden, wie die Kinder heißen und wie alt sie sind. Außerdem benötigt er einen ungefähren Zeitpunkt, wann er bei Ihnen sein soll. Er bittet Sie allerdings zu beachten, einen Spielraum mit einzuplanen.
Ganz wichtig, bitte hinterlassen Sie auch eine Telefonnummer, damit seine irdischen Helfer vom Stamm Falke Altforweiler bei etwaigen Fragen sich mit Ihnen in Verbindung setzen können. Es werden alle Eltern ca. 1 Woche vor dem Nikolaustag einen Bestätigungsanruf von uns. Hier werden wir mit euch die letzten Details klären.
Telefonisch erreicht ihr ihn unter 06834/5694576. Sollten die irdischen Helfer einmal nicht an das Telefon gehen können, könnt ihr ihnen auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.
Anmeldeschluss ist der 26.11.19!
Gut Pfad

Euer Stamm Falke (FH)

 

Landessegeln 2019

AHOI!
Nach 5 aufregenden Tagen voller Abendteuer und Spaß an Bord der Sterrenwind ist unser Stamm wieder in der Heimat angekommen. Gemeinsam mit dem Landesverband waren wir mit 15 anderen Schiffen auf den Meeren Hollands unterwegs. Mit unserem Maat Jakob und unserem Skipper Paul, haben wir mit 28 Matrosen und Matrosinnen der Stämme Vogt von Hunolstein und Falke das Ijsselmeer und das Wattenmeer erobert. Dabei sind wir jeden Abend in einen anderen Hafen eingelaufen. Unsere diesjährigen Zielhäfen lagen in Horn, Stavoren, Texel, Medemblik und Enkhuizen.
Wir möchten uns rechtherzlich bei Paul und Jakob für die Gastfreundlichkeit bedanken und dafür, dass sie uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.
Und nun, verschafft euch gerne einen Einblick von unserem Abenteuer an Bord der Sterrenwind!