Stammesneuwahlen 2016

Am Sonntag, den 17. Januar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des BdP Stamm Falke Altforweiler e.V. statt. Im Rahmen dieser wurden der Vorstand, repräsentier durch die Stammesführung, sowie die Stufenbeauftragen und weitere wichtige Ämter durch unsere Mitglieder gewählt.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die in den vergangenen zwei Jahren im Stamm ein Amt übernommen oder unabhängig davon Verantwortung übernommen und somit das Stammesleben aktiv gestaltet haben.

Aus der Stammesführung sind als stellvertretende Stammesführer David Ehl, Fabian Hewer und Moritz Schneider ausgeschieden. Vielen Dank für euer Engagement in den vergangenen Jahren!

Hannah Wiese und Max Schneider werden in Zukunft beide das Amt der stellvertretenden Stammesführer übernehmen und unseren Stammesführer Franz Schneider unterstützen. Wir möchten uns auch bei euch jetzt schon für euren Einsatz bedanken.

Das Amt des Kassenwartes wird weiterhin von Thomas Schneider ausgeübt.

Als Stufenbeauftragen der Wölflingsstufe wurden abermals Corinna Herber und Victoria Ehl bestätigt. Torsten Franke übernimmt von Hannah Wiese und Max Schneider das Amt des Stufenbeauftragten der Pfadfinderstufe. Um unsere Ranger-/ Roverstufe werden sich in Zukunft Tamara Kieren und Simon Kunzler als Stufenbeauftragte kümmern.

Zunächst möchten wir uns bei allen anwesenden Mitgliedern dafür bedanken, dass sie der neuen Stammesleitung ihr volles Vertrauen entgegenbringen. Unser ganz besondere Dank gilt aber vor allem denjenigen, die dazu bereit sind im Stamm Falke ein Amt zu übernehmen und so seine Zukunft zu gestalten.Stamm Falke 17.01.2016

Werbeanzeigen

Wir laden zum Feste!

Der Stamm Falke lädt euch alle ganz herzlich dazu ein, den Samstag, 12.09.2015, mit uns zusammen bei einem Stammesnachmittag und anschließendem Jurtenabend zu verbringen.

An diesem Tag wollen wir ein ganz besonderes Ereignis mit euch feiern:

Der BdP Stamm Falke e.V. kann in diesem Jahr auf 45 Jahre Pfadfinderarbeit in Altforweiler zurückblicken! Darauf sind wir ganz besonders stolz und wollen unser Jubiläum entsprechend mit all unseren Mitgliedern und Förderern feiern.

45 Jahre Jugendarbeit bedeuten nämlich auch 45 Jahre Unterstützung durch die Eltern unserer Mitglieder und die vielen anderen Förderer vor Ort oder in der Ferne! Dafür möchten wir uns ganz besonders bei euch allen bedanken, denn nur mit eurer Unterstützung können wir ein so aktives und reges Stammesleben erst verwirklichen.

Egal, ob ihr uns nach einem Pfingstlager abholt, einen alten Teppich für unsere Jurte zur Verfügung stellt, am Dorffest einen Kuchen spendet oder eine Schicht übernehmt, ihr seid immer für uns da. Dafür möchten wir uns an diesem Samstag bei euch bedanken!

Starten wollen wir um 16 Uhr mit einem Stammesnachmittag. Hier wollen wir allen interessierten Gästen die Möglichkeit geben, sich einen Einblick von unserer alltäglichen Jugendarbeit zu verschaffen. Die einzelnen Gruppen werden hierzu ganz pfadfinderische Programmteile zum Mitmachen anbieten.

Im Anschluss wird es ab etwa 19 Uhr ein gemeinsames Abendessen geben, bevor wir dann zusammen mit all unseren Gästen in der Jurte feiern wollen. Am wärmenden Feuer könnt ihr dann zusammen mit uns bei einer krachenden Singerunde den Abend verbringen. Natürlich werden unsere Norwegenfahrer aber auch von den Abenteuern ihrer momentanen Großfahrt berichten.

Ihr seid interessiert, was der Stamm Falke jede Woche so anstellt oder wollt einfach zusammen mit uns das Jubiläum feiern? Dann schaut doch am 12. September an unserem Stammesheim in der Comotorstraße vorbei. Gerne könnt ihr euch vorher beispielsweise unter ichhelfe@stammfalke.de oder bei uns persönlich als Gast ankündigen, damit wir mit einer ungefähren Personenzahl rechnen können.

Wir freuen uns darauf einen spannenden Tag mit euch zu verbringen und unser Jubiläum gebührend zu feiern!

Aktuelles zum Dorffest

Am Wochenende steht schon das 12. Dorffest in Altforweiler an und heute gibt es die letzten Informationen für unsere fleißigen Helfer.

Die Kuchenspenden können samstags ab 13 Uhr und sonntags ab 11 Uhr an unserem Stand abgegeben werden. Vielen Dank an alle, die sich hierzu bereiterklärt haben!

Wer sich zusätzlich für eine Schicht gemeldet hat, kann in diesem Plan lesen, wann und wo die jeweilige Schicht beginnt.

Versucht bitte ein paar Minuten vor eigentlichem Beginn der Schicht da zu sein.

Vielen Dank nochmals an alle, die uns in irgendeiner Art und Weise am Dorffest unterstützen!

Wir möchten euch daher jetzt schonmal alle zu unserem Helferfest am 12. September einladen. Haltet euch diesen Samtag also frei! Nähere Informationen hierzu werden wir im Amtsblatt und unter http://www.stammfalke.de veröffentlichen.

Siebenschläferfrühstück des Fördervereins

Für den Morgen des 27. Juni hatte der Förderverein seine Mitglieder, Pfadfinder und auch sonstige Förderer des Stamm Falke zu einer ganz besonderen Veranstaltung eingeladen.

Wir trafen uns um 5 Uhr morgens mit über 30 Personen am Europadenkmal in Berus und frühstückten gemeinsam. Das zumindest anfangs schlechte Wetter, konnte der Stimmung keinen Abbruch tun und unser langes Ausharren wurde schlussendlich auch mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt.

23.04 (5)

DSC_0004DSC_0005

Vielen Dank an den Förderverein und alle anderen, die zu diesem schönen Morgen beigetragen haben!

 

Dienstplan Dorffest 2015

Am Wochenende vom 11. bis 12. Juli findet wieder das Altforweiler Dorffest statt, an dem der Stamm Falke natürlich mit einem Essens- und Getränktestand präsent ist. Hier findet ihr den Dienstplan, der natürlich gerne noch durch helfende Hände aufgestockt werden kann!

Gerne dürfen sich neben unseren aktiven Mitgliedern auch deren Eltern, Großeltern, sowie andere Unterstützer aus dem Dorf für eine Schicht oder einen Kuchen melden. Kuchenspenden können sowohl samstags als auch sonntags an unserem Stand abgegeben werden.

Hier gibt es den Helferzettel als Download

Im September wird es übrigens eine kleine Aktion als Dankeschön für alle Helfer geben. Seid also gespannt!

 

Besuch in der Meutenstunde

Im Frühjahr hatten unsere Wölflinge im Rahmen der 3. Aktion einen Brief voller Fragen an die Gemeinde Überhernn geschrieben.
Um die vielen Fragen zu beantworten, nahm sich Simone Ferner gestern ein wenig Zeit und besuchte die Meutenstunde. Vielen Dank für dein Kommen. Die Wölflinge freuen sich schon auf deinen nächsten Besuch!

11329838_891919044213806_6331442097890799705_n

Außerdem hat sich gestern unsere Jungpfadfindersippe zum ersten Mal mit ihren neuen Gruppenleitern Marie, Yvonne und Franz getroffen. Die Sippenstunde wird vorübergehend noch mittwochs von 17:30 bis 19 Uhr am Stammesheim stattfinden.
Wer Lust auf Pfadfinder hat und im Jahr 2003 geboren wurde, kann uns einfach nächste Woche mal besuchen kommen. Wir freuen uns auf dich!