Siebenschläferfrühstück des Fördervereins

Für den Morgen des 27. Juni hatte der Förderverein seine Mitglieder, Pfadfinder und auch sonstige Förderer des Stamm Falke zu einer ganz besonderen Veranstaltung eingeladen.

Wir trafen uns um 5 Uhr morgens mit über 30 Personen am Europadenkmal in Berus und frühstückten gemeinsam. Das zumindest anfangs schlechte Wetter, konnte der Stimmung keinen Abbruch tun und unser langes Ausharren wurde schlussendlich auch mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt.

23.04 (5)

DSC_0004DSC_0005

Vielen Dank an den Förderverein und alle anderen, die zu diesem schönen Morgen beigetragen haben!

 

Advertisements

Dienstplan Dorffest 2015

Am Wochenende vom 11. bis 12. Juli findet wieder das Altforweiler Dorffest statt, an dem der Stamm Falke natürlich mit einem Essens- und Getränktestand präsent ist. Hier findet ihr den Dienstplan, der natürlich gerne noch durch helfende Hände aufgestockt werden kann!

Gerne dürfen sich neben unseren aktiven Mitgliedern auch deren Eltern, Großeltern, sowie andere Unterstützer aus dem Dorf für eine Schicht oder einen Kuchen melden. Kuchenspenden können sowohl samstags als auch sonntags an unserem Stand abgegeben werden.

Hier gibt es den Helferzettel als Download

Im September wird es übrigens eine kleine Aktion als Dankeschön für alle Helfer geben. Seid also gespannt!

 

Besuch in der Meutenstunde

Im Frühjahr hatten unsere Wölflinge im Rahmen der 3. Aktion einen Brief voller Fragen an die Gemeinde Überhernn geschrieben.
Um die vielen Fragen zu beantworten, nahm sich Simone Ferner gestern ein wenig Zeit und besuchte die Meutenstunde. Vielen Dank für dein Kommen. Die Wölflinge freuen sich schon auf deinen nächsten Besuch!

11329838_891919044213806_6331442097890799705_n

Außerdem hat sich gestern unsere Jungpfadfindersippe zum ersten Mal mit ihren neuen Gruppenleitern Marie, Yvonne und Franz getroffen. Die Sippenstunde wird vorübergehend noch mittwochs von 17:30 bis 19 Uhr am Stammesheim stattfinden.
Wer Lust auf Pfadfinder hat und im Jahr 2003 geboren wurde, kann uns einfach nächste Woche mal besuchen kommen. Wir freuen uns auf dich!

Pfingsten beim FBI (Falke Bureau of Investigation)

11357191_887275318011512_8868713328172389958_o

Ein paar erste Eindrücke unseres oberaffenmegageilen Agenten-Pfingstlagers mit den Tscherkessen aus Saarbrücken findet ihr im Album auf unserer Facebook-Seite. Das FBI (Falke Bureau of Investigation) und der GSG (Größter Saarländischer Geheimdienst) haben zusammen mit ihren Chefs, Kommissar Reiner Zufall und Agentin Mimi Kry, erfolgreich den bösen Graf Dornfeld zu der Pfalz besiegt und seinen Plan verhindert, das Saarland zu überfluten und ein großes Wellnessbad daraus zu machen.

Geselligkeit für den guten Zweck

Der Forweiler Advent hat in seiner dritten Auflage ein ansehnliches Ergebnis von 1000 Euro in unser Spendenhäuschen gespült. Beim Neujahrsempfang am vergangenen Wochenende haben wir gemeinsam mit dem Musikverein einen symbolischen Scheck an Andreas Klein von der Oase Saarlouis überreicht. Seine Einrichtung bietet unter dem Dach der Caritas Hilfe für Obdachlose an: Über Tag gibt es Mittagessen und Kaffee, außerdem gibt es warme und trockene Schlafplätze.

Die Oase erhält mit 700 Euro den größeren Teil der Spenden, die restlichen 300 Euro gehen an unser Patenkind. Der Stamm Falke unterstützt bereits seit mehreren Jahrzehnten Patenkinder in Indien oder angrenzenden Ländern. Vielen Dank auch an die Familienfeier, die zu dieser Aktion 255 Euro beisteuerte.

10922307_813248832080828_7757955415040348323_o

Im Namen aller Pfadfinder und Musiker, aber auch derjenigen, denen die Spenden zugute gehen, sei allen Gästen gedankt, die am 18. Dezember nach einem verregneten Nachmittag ein paar gemeinsame Stunden auf dem Kirchenvorplatz verlebten. Der Musikverein tauchte das Dorf in vorweihnachtliche Stimmung; Glühwein, Punsch, Bier und Wiener im Weck taten ihr Übriges zum Wohlfühlen. An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an die Bauunternehmung Kronenberger & Kiefer, die die Getränkekasse mit 200 Euro füllte; den Fraktionsvorsitzenden der SPD im Gemeinderat Ralf Cavelius, der die Wiener spendete; die Bäckerei Benzschawel Felsberg, die die Brötchen stiftete und die Kirchengemeinde, die unserer Veranstaltung eine angemessene Kulisse bot. Wir sind uns einig, wenn wir bereits jetzt verkünden: Es wird auch 2015 wieder einen Forweiler Advent an der Kirche geben!