Landessegeln 2019

AHOI!
Nach 5 aufregenden Tagen voller Abendteuer und Spaß an Bord der Sterrenwind ist unser Stamm wieder in der Heimat angekommen. Gemeinsam mit dem Landesverband waren wir mit 15 anderen Schiffen auf den Meeren Hollands unterwegs. Mit unserem Maat Jakob und unserem Skipper Paul, haben wir mit 28 Matrosen und Matrosinnen der Stämme Vogt von Hunolstein und Falke das Ijsselmeer und das Wattenmeer erobert. Dabei sind wir jeden Abend in einen anderen Hafen eingelaufen. Unsere diesjährigen Zielhäfen lagen in Horn, Stavoren, Texel, Medemblik und Enkhuizen.
Wir möchten uns rechtherzlich bei Paul und Jakob für die Gastfreundlichkeit bedanken und dafür, dass sie uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.
Und nun, verschafft euch gerne einen Einblick von unserem Abenteuer an Bord der Sterrenwind!

Segeln 2018

Wir sind wieder zurück!

Am Samstagabend sind die 24 Leichtmatrosen der Stämme Vogt von Hunolstein und Falke wieder sicher daheim angekommen! Es war eine tolle und aufregende Zeit an Bord der Avanti.5 Tage lang sind wir mit unserem Maat Sebastian und unserem Skipper Fedde quer über das Ijsselmeer gesegelt, wobei wir uns das Wattenmeer auch nicht entgehen lassen konnten. Egal ob Regen oder Kälte, keiner konnte uns den Spaß am Segeln nehmen…

…Aber egal wie lange wir darüber noch erzählen würden, Bilder sagen mehr als tausend Worte, also macht euch doch einfach selbst ein paar Eindrücke von unserer Segeltour 2018!

 

 

Fotos vom Winterlager 2012

Vom 23. bis 25. November weilten wir auf dem Landsitz des Grafen Adalbert zu Achtelsbach. Aber nicht nur die knapp fünfzig Wölflinge, Sternwölfe, Pfadfinder und Ranger/Rover aus dem Stamm Falke waren auf das Erbe des Grafen scharf – auch einige andere Gestalten trieben sich in Achtelsbach herum. Und als dann der Graf kaltblütig ermordet wurde, gab es für uns natürlich nur eins zu tun: wir wurden zu Detektiven und versuchten, das Verbrechen aufzuklären!