Bundeslager 2022 – es kann losgehen!

Für sieben (ja wir können richtig zählen🤪) Pfadis aus unserem Stamm ging es am Freitag aufs Bundeslager 2022 nach Königsdorf, dieses Jahr unter dem Motto „Lebens(T)räume“.⛺️
Dort erwarten sie 10 Tage Spiel, Spaß, Abenteuer und ein Haufen neuer, aufregender Erfahrungen.

Bundeslager??! Ja! Alle vier Jahre findet das größtes Zeltlager des BdP statt, das Bundeslager. Dann treffen 5.000 Pfadfinder*innen aus ganz Deutschland auf einem Lagerplatz zusammen und errichten gemeinsam für zehn Tage eine Zeltstadt aus Jurten und Kothen. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich große Zeltkonstruktionen, Lagerbauten, Geländespiele und gemeinsame Aktionen. Jedes mal sind auch internationale Gäste aus allen Ländern der Welt willkommen.

Am Abend treffen wir uns in der Jurte am Lagerfeuer, singen unsere Lieder, traditionsreiche und moderne, erzählen Geschichten und trinken Tschai, oder treffen uns in einer Pinte, einem errichteten Café der Unterlager. Ein unvergessliches Erlebnis!

Für mehr Eindrücke vom diesjährigen Bundeslager könnt ihr auf der Facebook oder Instagramseite vom BdP (@pfadfinden) vorbei schauen, dort erwarten Euch täglich neue Bilder!🤩

901 Jahre Forweiler

Am Wochenende feierte Altforweiler „901 Jahre Forweiler“. Zum krönenden Abschluss gab es sonntags den historischen Umzug, bei dem auch wir als ortsansässiger Verein mit dabei waren.🥳🤩

Unser Thema? 1970: die Gründung der Pfadfinder Altforweiler⛺️

Bilder: Reimund Lux und Wolfgang Birkenbach

Gruppenstunden 2022

Ab dieser Woche starten endlich wieder unsere Gruppenstunden!😍🎉

Für alle die in der Zwischenzeit auf unseren Social Media Kanälen dazu gekommen sind: Hallo, wir sind der Stamm Falke aus Altforweiler! Du willst mal bei uns vorbei schauen? Wir freuen uns auf Dich!!🌞

Hossa!! Faasendparty 2022

Hallo liebe Partygäste,

wir würden Euch gerne etwas anderes erzählen…

Aber auch in diesem Jahr müssen wir mit Bedauern die traditionelle HOSSA-Party wieder absagen. In Anbetracht der neuen Virus Variante, der zugespitzen Lage mit kontinuierlich steigenden Zahlen wäre es einfach nicht verantwortungsvoll, die Hossa stattfinden zu lassen, mal ganz abgesehen davon, ob die dann aktuellen Verordnungen solch eine Veranstaltung überhaupt zulassen würden. 😕

Wir hoffen darauf, dass wir Euch nächstes eine erfreulichere Nachricht liefern können und wir wieder gemeinsam unsere Hossa-Party feiern können.🎉

Euer Stamm Falke

Liebe Mitglieder & Liebe Eltern,

Ich hoffe ihr hatte frohe und gesunde Weihnachten sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022.
Leider halten die hohen Inzidenzwerte und die damit einhergehenden Verordnungen nach wie vor an. Daher haben wir uns dazu entschieden, dass es die einzig vernünftige Entscheidung ist die Gruppenstunden weiterhin auszusetzen.
Sollten die zurzeit geltenden Verordnungen verändert oder aufgehoben werden, informieren wir Euch erneut über den weiteren Verlauf der Ereignisse.
Außerdem arbeiten wir an einer Alternative zu den Gruppenstunden, damit wir nicht gänzlich auf das Pfadfinden verzichten müssen.
Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Gesundheit und einen schönen Start in das neue Jahr 2022

Zum Jahresende…

Liebe Mitglieder, Liebe Eltern, Liebe Mitglieder unseres Fördervereins,


schon wieder ist es soweit. Die Weihnachtszeit naht und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für uns ist es daher an der Zeit “Danke” zu sagen.


Danke an alle Mitglieder, die trotz allen Übeln, welche die Pandemie so mit sich bringt, sich nicht den Spaß am Pfadfinden nehmen lassen. Danke an alle Eltern, die uns Zuspruch leisten und uns auch in schwierigen Zeiten motivieren. Danke an alle Verantwortlichen, die unsere Gruppenstunden und Aktionen planen, verwalten und ausführen.Danke an den Förderverein, der uns bei jährlichen Aktionen unterstützt.Nicht zuletzt danken wir dem ehemaligen Vorstand, der unseren Stamm jahrelang mit mühevoller Arbeit geleitet hat.


Wir wünschen Euch eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!✨🎄


Die Stammesführung

Nikolausaktion

Nun ist die diesjährige Nikolausaktion vollbracht. Trotz der Umstände hatte der Nikolaus und seine Engel ganz viel Spaß, jedem einzelnen Kind eine Freude zu machen, auch wenn sie die Kinder dieses Jahr nur auf der Terasse oder vor der Tür besuchen konnte. Es gab ganz viele tollen Momente, die unser Nikolaus mit seinen Engeln erleben durfte.

Wir bedanken uns bei allen Familien, für die großzügigen Spenden an unser Patenkind in Indien. Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass wir 898,50 € an unser Patenkind in Indien weitergeben dürfen.

Ein riesen Dankeschön geht natürlich auch an Caroline von Friseursalon Haar – Creation, die dafür gesorgt hat, dass unsere Nikoläuse nach der langen Pause wieder schön frisiert die Kinder in der Gemeinde besuchen konnte.⭐️