Winterlager 2019 in Achtelsbach

Der Prinz hat seine Prinzessin wieder!!
Das Winterlager 2019 verlief unter dem Motto „Ritter“. Auf seltsame Art und Weise ist die Prinzessin des Prinzen am Freitagabend verschwunden. Hierbei erklärten sich Knappen bereit, die Prinzessin zu suchen und sich ausbilden zu lassen. Gemeinsam schmieden sie sowohl Umhänge als auch Schwerter und Schutzschilder um sich in den Kampf um die Prinzessin zu begeben. Bei einem Postenlauf befragten sie alle Personen, die zu der Tatzeit in der Burg waren, um Beweise zu sammeln. Am Samstagabend fand dann ein Kampf gegen die Raubritter statt, wodurch die Knappen die Prinzessin gegen Einhornhaare befreien konnten. Aufgrund dieses tollen Ereignisses schlug der Prinz daraufhin jeden Knappen zu einem Ritter.

Es war ein sehr schönes Lager mit zwei ereignisreichen Tagen!

 

Advertisements

Spendenübergabe vom Forweiler Advent

Was für ein stolzes Ergebnis!
 
Am Forweiler Advent kam eine Spendensumme von 2147,50€ zusammen, welche am Neujahrsempfang dem Verein Watoto Kabisa übergeben worden ist. Von diesem Geld können 3 Schulen in Kenia mit je 500 Schülern von Januar bis Ende August eine warmes Mittagessen bekommen.
Vielen Dank den Sponsoren und Spendern für Eure Unterstützung!
1K1A8023.JPG

Mitmachen beim Stamm Falke?

Man kennt es, die typischen Vorsätze für das neue Jahr:
Mehr Sport machen, weniger Süßigkeiten…, aber seien wir mal ehrlich, nach wenigen Wochen sind auch die vergessen.Doch wie wäre es mal mit ganz anderen Vorsätzen, wie beispielsweise mehr erleben und den Alltag hinter sich zu lassen oder neue Freundschaften zu knüpfen? Bei uns Pfadfindern ist genau das möglich.

Besucht uns doch gerne einfach mal in unseren Gruppenstunden!

 

whatsapp image 2019-01-03 at 16.46.26

Das war unser Jahr 2018!

Dieses Jahr war vollgepackt mit Aktionen, Erlebnissen, Abenteuern und Erfahrungen.
Angefangen hat unser Pfadfinderjahr mit der Hossa Faasendparty im Februar. In diesem Jahr gab es auch kleine Aktionen für die Roverrunde, wie beispielsweise das Langzeitprojekt „Fotostory“. Bei diesem Projekt wurden uns die Einstellungen der Kamera von unserem Stammesführer Fabian näher erklärt und wir durften dies später mit lustigen Bildern in die Tat umsetzen. Im Mai ging es weiter mit dem Sternhaijk der Pfadfinderstufe und anschließend mit dem Pfingstlager zusammen mit den Stämmen Vogt von Hunolstein aus Michelbach und dem Stamm Luchs aus Gossersweiler-Stein. Trotz der Sommerferien gab es keine Auszeit von Fahrten und Aktionen. Einige Pfadfinder unseres Stammes wanderten im Dahner Felsenland zur diesjährigen Sommerfahrt, während unsere Wölflinge auf dem Wölflingslager sehr viel Spaß hatten. In diesen Ferien halfen uns Eltern und Freunde bei der Renovierung unseres Stammesheims. Im September wurde ein Kochenende mit viel leckerem Essen organisiert. Das Kochenende ist ein Kochwettbewerb der Pfadfinderstufe, der über ein ganzes Wochenende stattfindet. Die Kirmes konnten wir uns dieses Jahr auch nicht entgehen lassen. Wir gingen als „Strichmännchen“ beim Forweiler Kirwenumzug mit. In den Herbstferien segelte unser Stamm mit dem Stamm Vogt von Hunolstein auf dem Ijsselmeer und Wattenmeer in Holland. Als sich das Jahr dem Ende näherte, fand im November unser Stammesplan statt, um das weitere Vorgehen des Stammes zu planen. Als letzte Aktion des Jahres fand ein Stadtspiel als Pfadfinderaktion des ganzen Landesverbandes unter dem Motto „Pfadi-Jam“ statt. Im Dezember machten sich unsere Pfadfinder-Nikoläuse auf, um andere Kinder in den umliegenden Ortschaften zu besuchen. Das gesammelte Geld wurde an unser Patenkind in Indien gespendet. Ebens sammelten wir durch den Glühwein- und Crêpesverkauf am Forweiler Advent Spenden für das Projekt „Watoto Kabisa“. Im Rahmen des Forweiler Adventstürchen öffneten wir am 18.12 unser Türchen am Stammesheim für alle Bewohner von Altforweiler. Musikalisch unterstützt wurden wir hierbei von anderen Stämmen. Beenden durfte die Roverrunde das Jahr mit der jährlichen Weihnachtsfeier „Messer Gabel“.
 
Auf ein ereignisreiches und abenteuerliches Jahr 2019!
img___.jpg

Zum Jahresende…

…möchten wir uns bei allen für die Unterstützung im Jahr 2018 bedanken. Bei unseren Mitgliedern und deren Eltern, dem Förderverein, und allen die die Pfadfinder in irgendeiner Form unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön allen Meuten- und Sippenführer für euer Engagement.

Wir wünschen allen schöne Weihnachtstage und ein gutes, gesundes Jahr 2019.

Gut Pfad, die Stammesführung

christmas-2991234_1920

Dankeschön!

 

Vielen Dank, dass ihr da wart! Es war ein toller Abend.
Natürlich geht auch ein riesen Dankeschön an die Orchestergemeinschaft  Musikverein Altforweiler / Musikverein Berus für die musikalische Unterstützung, ebenso aber auch an die Bürgerwerkstatt, die den Vorplatz so schön weihnachtlich herrgerichtet und für die Hütten und die Beleuchtung gesorgt hat. Ein Dankeschön auch an alle Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Die Spendenübergabe erfolgt am Neujahrsempfang der OIG!

 

Forweiler Adventstürchen bei den Pfadfindern

Heute öffnen wir ab 18:30 Uhr das Forweiler Adventstürchen am Pfadfinderheim in der Comotorstraße. Der Weg zu uns lohnt sich auf jeden Fall. Mit heißen Getränken seid ihr bei uns am Lagerfeuer gut aufgehoben. Zur musikalischen Unterstützung haben wir noch Pfadfinder aus anderen Stämmen zu uns eingeladen.

Wir freuen uns auf ein paar schöne Stunden mit euch.

Eure Pfadfinder des Stamm Falke Altforweiler